Schulden im Supermarkt bezahlen

Bereits seit August letzten Jahres können alle Unternehmen, deren Forderungsmanagement von der Alektum Group durchgeführt wird, Ihren Kunden eine neue Alternative der Forderungsbegleichung bieten.

Ein Barcode auf der Mahnung ermöglicht es dem Schuldner die Forderungen anonym und bar an der Kasse eines beteiligten Partnerunternehmens zu bezahlen. Eine Kooperation mit dem Berliner Fin-Tech-Unternehmen Barzahlen macht dies möglich.

Bisher war dies bereits am deutschen Markt in Partnerfilialen bestehend aus Supermärkten, Drogerieketten und Tankstellen möglich.

Nun hat sich das Netz an Partnerbetrieben von Barzahlen auf den österreichischen Markt ausgeweitet. In allen rund 2100 österreichischen Filialen von Billa, Merkur, Penny und Bipa können künftig offene Forderungen, die über die Alektum Group abgewickelt werden, bar und anonym bezahlt werden.